Sie sind hier: Startseite » Wissenswertes » Anbaugebiete

Uganda

Uganda

Kaffee in Zahlen

Uganda ist eines der wichtigsten Anbauländer für Robusta-Kaffee.

Die Arabica-Produktion macht 10% der Gesamternte aus. Die besten Bohnen werden im Nordosten, entlang der kenianischen Grenze, rund um Bugisu und den Mount Elgon, sowie im Westen rund um den Mount Ruwensori angebaut und sind im Januar oder Februar exportfertig.

Die Kaffeeproduktion liegt derzeit bei 4,5 Mio. Sack à 60 kg.

Ein großes Problem stellen die fehlenden Transportwege zu den Häfen Mombasa in Kenia oder Daressalam in Tansania dar.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren